Übergabe Förderbescheid, Timo Geibel für die Maintal-Werke ©
  • WIR
  • News
  • Förderbescheid erhalten

Förderbescheid erhalten

In der vergangenen Woche hat die Maintal-Werke GmbH einen positiven Förderbescheid des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit erhalten.

Im Rahmen dieser Förderung werden in den kommenden sechs Monaten knapp 700 der insgesamt über 3.000 Straßenlampen in der umgangssprachlichen „Pilzform“ innerhalb Maintals auf die moderne LED-Technik umgebaut. Die Fördersumme in Höhe von fast 90.000 Euro entspricht 25% der gesamten Ausgaben, die im Rahmen der Umrüstung anfallen werden.

Erfreut über diese finanzielle Förderung zeigte sich Bürgermeisterin Monika Böttcher, Aufsichtsratsvorsitzende der Maintal-Werke GmbH und deren Geschäftsführer Wilfried Weber.

Durch diese große Austauschaktion reduziert sich nicht nur die Anzahl der Reparaturen und Störungen - LED-Leuchten haben eine etwa zehn- bis zwanzigfache Lebensdauer gegenüber den aktuell vorhandenen Lampen - sondern auch der jährliche Stromverbrauch erheblich.

Damit leisten die Maintal-Werke GmbH und die Stadt Maintal einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Bürgermeisterin Monika Böttcher, Aufsichtsratsvorsitzende der Maintal-Werke GmbH und deren Geschäftsführer Wilfried Weber, Timo Geibel für die Maintal-Werke
Bürgermeisterin Monika Böttcher, Aufsichtsratsvorsitzende der Maintal-Werke GmbH und deren Geschäftsführer Wilfried Weber

Zurück zur Übersicht