Photovoltaikanlage Rathaus in Hochstadt

 

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Rathauses in Hochstadt wurde am 30.07.2009 in Betrieb genommen.

Mit dieser Anlage setzt die Maintal-Werke-GmbH den Ausbau der umweltfreundlichen Strom-erzeugung in Maintal fort.

 

Die installierten 120 Hochleistungs-Solarmodule haben eine Maximalleistung von 25,2 kW und erzeugen im Jahr ca. 24.000 kWh. Der Jahresstromverbrauch des Rathauses liegt bei 125.000 kWh somit werden 20% des Energiebedarfs durch Solarstrom abgedeckt und 16,5 Tonnen CO2 eingespart.

 

Rathaus in Hochstadt

 

Zur Finanzierung dieser Solaranlage wurden rund 100.000 Euro aus dem Maintaler Bürger-solarprojekt verwendet, seitens der Stadt wurde das Dach des Gebäudes kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Idee des Bürgersolarprojektes ist es, dass Bürger völlig ohne Investitions- und Haftungsrisiko mithelfen, Photovoltaikanlagen auf möglichst vielen Gebäuden in Maintal zu installieren, um damit nach und nach mehr Haushalte und städtische Einrichtungen mit Strom aus Solarenergie zu versorgen. Informationen zum Bürgersolarprojekt gibt es über die Stadt Maintal.

Der erzeugte Strom wird direkt in das Netz der MWG eingespeist. Gemäß den gesetzlichen Regelungen wird über 20 Jahre für jede eingespeiste kWh eine Vergütung von 43,01 Cent gezahlt.

 

Die Anlage auf dem Dach des Rathauses in Hochstadt ist bereits die fünfte Photovoltaikanlage der Maintal-Werke-GmbH.

Um die Öffentlichkeit an dem Betrieb teilhaben zu lassen, wurde im Foyer des Rathauses eine Anzeigetafel angebracht, die die augenblickliche Energieerzeugung und die Gesamterzeugung aufzeigt.

MWG vor Ort

Es gibt gute Gründe, sich

persönlich beraten zu

lassen. In unserem

Informationszentrum

in Dörnigheim.

 

....mehr

MWG-Störungsdienst

Gas

0800 94106-99

Strom

0800 94106-88

Wasser

0800 94106-77

 

defekte Straßenbeleuchtung melden....