MWG warnt vor Telefonbetrug

Aktuelle Mitteilung vom 28.03.2017

In letzter Zeit häuften sich Kundenbeschwerden über Anrufer, die sich als Mitarbeiter der Maintal-Werke GmbH ausgegeben und den Kunden mitteilen, dass ihr Vertrag zum nächsten Monat auslaufen würde.

 

Der Kunde soll zum Abgleich die Kunden- und Zählernummer nennen. Wenn dies geschehen ist, bekommt der Kunde in den nächsten Tagen einen Stromvertrag zugesendet, mit dem Hinweis dass dieser rechtskräftig wird wenn der Kunde nicht widerruft – auch wenn keinerlei Unterschrift oder sonstige Zusage geleistet wurde.

 

Hier finden Sie ein Erklärvideo der Verbraucherzentrale Niedersachsen

 

Wir raten: Seien Sie kritisch gegenüber Anrufern, die Ihre Zählerstände, Zählernummern und andere persönliche Daten abfragen!

 

Gehen Sie gegen diese Anrufe vor und machen Sie von Ihrem Recht als Kunde Gebrauch:

 

  • Fragen Sie nach Namen, Unternehmen und Telefonnummer des Anrufers.
  • Sagen Sie deutlich, dass Sie kein Einverständnis zur Telefonwerbung erteilt haben.
  • Geben Sie auf keinen Fall persönliche Daten heraus.
  • Teilen Sie dem Anrufer mit, dass Sie Anzeige erstatten werden.
  • Für eine Unterstützung und Beratung hierzu wenden Sie sich gerne an uns.

Gehen Sie gemeinsam mit uns gegen diese Anrufe vor! Bitte informieren Sie uns, wenn Sie solche Anrufe erhalten. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite:

Sprechen Sie uns gerne an: per Mail Herr Maximilian Müller oder unter 06181/94106-80


zurück zur Übersicht

Wir sind für Sie da!

Per Telefon:

Tel.: 06181/94106-0

  

Per E-Mail:

MWG-Störungsdienst

Gas

0800 94106-99

Strom

0800 94106-88

Wasser

0800 94106-77

 

defekte Straßenbeleuchtung melden....